Home » Hobbydomina Telefonsex

Hobbydomina Telefonsex

domina-slide5
Telefonsex mit einer Hobbydomina ist immer dann genau das Richtige für dich, wenn Du eine strenge Herrin suchst, die dich erbarmungslos an deine Grenzen und ein Stück darüber hinaus führt. Sich als Sexsklave zu unterwerfen hat ganz und gar nichts mit Schwäche zu tun. Zur Unterwerfung gehört nicht nur Mut, sondern auch eine gehörige Portion Lust darauf, bizarre Spiele zu spielen, von denen man nie weiß, was einem abverlangt wird. Bei den Hobbydominas der besten Schweizer BDSM Telefonsex Hotline bist du genau richtig, um Befehle zu empfangen und dich, wenn du der Mistress nicht gehorchst, bestrafen zu lassen. Diese Welt der sexuellen Leidenschaften, die Welt des BDSM ist fast grenzenlos an Perversionen. In der dominanten Gewalt deiner Hobbydomina bist du gnadenlos ihren sadistischen Zügen ausgeliefert. Wenn dich der Gedanke reizt, das Zepter völlig aus der Hand zu geben und deinen Körper willenlos den dunklen Fantasien einer Telefondomina aus der Schweiz zu überlassen, dann bist du hier genau richtig. Warum zögerst du noch, du erbärmlicher kleiner Wicht? Ruf an und unterwerfe dich!

0906 – 40 55 60 PIN: 479
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Domina Telefonsex als Hobby?

hobbydominaDie scharfen Hobbydominas der BDSM Telefonsex Hotline aus der Schweiz haben, wie es die Bezeichnung eben aussagt, ihre sexuellen Präferenzen zu ihrem Hobby gemacht. Das bedeutet, dass es einer Hobbydomina in erster Linie um ihre sexuelle Befriedigung geht. Für solch eine Herrin spielt Geld nur eine untergeordnete Rolle, denn diese strengen Bizarr-Ladys wollen sich ausleben. Dabei stehen die Schweizer Telefonsex Dominas aus Leidenschaft und Hobby den professionellen Dominas in nichts nach. Ganz im Gegenteil. Sie leben ihre bizarr dominante Ader aus, weil es ihre Art ist, sich genau den geilen Kick zu verschaffen, auf den sie Bock haben. Im Grunde macht die tabulosen Frauen genau das, wovon die meisten Menschen nur träumen, sie leben ihre heimlichen Leidenschaften konsequent aus.

Aus Deutschland wähle:
09005 – 44 60 40 82
€ 1,99 / Min. Festnetz. Max. € 2,99 / Min. Mobil

Sex am Telefon ist nichts

Hobbydomina am TelefonWer glaubt, dass BDSM Telefonsex reine Geldmacherei ist und die Frauen von den Hotlines einem nur die Kohle aus der Tasche ziehen wollen, hat noch nie mit einer Schweizer Hobbydomina telefoniert. Hast du dich noch nie gefragt, warum es so viele Anbieter von Telefonsex gibt? Würde es überhaupt jemand anbieten, wenn es keine Nachfrage gäbe? Gerade im BDSM Bereich ist Telefonsex mehr als eine gelungene Alternative. Nicht jeder möchte sado-masochistische Spiele real erleben. Du hast vielleicht schon mit Erstaunen festgestellt, dass dich Gedanken an weibliche Dominanz erregen, du möchtest aber nicht den ganzen Schritt gehen und dich einer Herrin stellen? Telefonsex Hobbydominas leben genau diese sexuellen Bedürfnisse auf dieser Schiene aus. Die strenge Mistress am Telefon weiß sehr genau, wie sie dich verbal anzupacken hat, damit du für den absoluten Gehorsam bereit bist. Telefonsex ist eine ganz eigene Schiene des Sex. Wer davon keine Ahnung hat, der wird sein Glück auch nicht auf der Schweizer Domina Hotline finden. Es ist schon etwas anderes, sich persönlich gegenüberzustehen und den Sexsklaven real mit der Peitsche zu bestrafen. Dir am Telefonhörer das Gefühl zu geben, Strafe und Schmerz zu empfangen und zuzulassen, und das in einer Art und Weise, dass du es spüren kannst, dazu gehört eine große Portion Überzeugungskraft.

Das sagt ein Anrufer über den Hobbydomina Telefonsex

Ich dachte wirklich mein Kollege spinnt, als der mir davon erzählte, dass er es sich von Hobbydominas besorgen lässt. Nachdem ich, aus lauter Neugier, da auch angerufen habe, fiel ich fast vom Glauben ab. Bei meiner Frau muss ich immer den Starken mimen und sie hart anpacken. Aber ganz ehrlich, es hat was, seine Grenzen auszutesten. Ob ich nochmal erleben möchte, kann ich jetzt noch nicht sagen. Abgeneigt bin ich ganz und gar nicht. Klaus F., Freiburg

Eine Hobbydomina stellt sich vor

Du willst wissen, wie ich heiße, wer ich bin, was ich mache und warum ich mich dazu entschieden habe als Hobbydomina tätig zu werden? Schweig, du kleine missratene Kreatur. Ausziehen, in die Knie mit dir und auf dem Boden einmal durch den ganzen Raum kriechen. Jede Ecke des Zimmers wird ordentlich ausgeleckt! Danach weise ich dir eine Ecke zu, in die du dich mit dem Gesicht zur Wand stehen darfst. Den Kopf gesenkt, die Augen geschlossen, deine Arme nach unten hängend und die Beine weit gespreizt. Du wirst dich bücken, damit ich dir einen großen Dildo in deinen erbärmlichen Arsch schieben kann. Ich will deine Eier und deinen Schwanz weich und schlaff zwischen deinen Schenkeln baumeln sehen. Wage es ja nicht, vor Erregung einen Ständer zu haben und wage es auch nie mehr mich direkt etwas zu fragen. Sonst werde ich dich hart dafür bestrafen!